Hochzeit - Hochzeitshomepage

Hochzeitshomepage Hochzeit

Die kostenlose Hochzeitshomepage

Eine kostenlose Hochzeitshomepage zur Hochzeit können sich Brautpaare hier erstellen. Eine Hochzeitshomepage ist eine große Hilfe bei der Vorbereitung und Planung einer Hochzeit. Unsere Hochzeitsseite will Euch helfen, dass Eure Hochzeit ein voller Erfolg wird. Denn neben der Hochzeitshomepage gibt es hier zahllose Hilfestellungen und Anregungen, Adressen und Informationen. Unsere Hochzeitsseite ist die einzige Website mit einer kostenlosen hochzeitshomepage, die völlige Werbefreiheit auf den Hochzeitsseiten garantiert. Brautpaare erhalten hier einen sicheren und passwortgeschützten Zugang zu ihren Hochzeitshomepages. Die Hochzeit, eines der wichtigsten Ereignisse im Leben, ist ohne Hochzeitshomepage nicht perfekt.

Ho-ID
Passwort
Braut
Bräutigam
 
Weddipedia - Vor der Hochzeit _ Beautykalender
Hochzeit - Wiki
Weddipedia - Vor der Hochzeit
eingereicht von Vitruvia
Fitness | Wellness | Kosmetik - Allgemeines
Diskussion zum Beitrag
Der Beauty - Kalender
Eine Braut möchte am Tag ihrer Hochzeit natürlich die Schönste weit und breit sein. Hierfür ist es ratsam, sich schon früh vorzubereiten, damit der Tag aller Tage keine ungewollten Überraschungen bringt. Nachfolgend ein Schönheitskalender für die Braut.
Ein halbes Jahr früher…
Die Figur


Am besten suchst Du Dir ein Fitnessstudio oder kaufst Dir eine Dauerkarte für's Schwimmbad. Sinnvoll ist auch ein Tanzkurs mit Deinem Verlobten. So könnt Ihr das gemeinsame Tanzen übern und nebenbei trainierst Du Deinen Körper.

Wenn Dein innerer Schweinehund zu den kleineren Rassen gehört, kannst Du natürlich auch joggen gehen oder Fahrrad fahren. Auch Spazierengehen oder Walken an der frischen Luft ist eine gute Alternative Hauptsache ist, dass das Training regelmäßig in der Woche stattfindet. Damit erzielst Du die besten Ergebnisse.
Hochzeit - Wiki

Weniger ratsam ist es hingegen, die Nahrungsaufnahme drastisch umzustellen. Es reicht, wenn Du regelmäßig kleinere Portionen isst. Versuche, möglichst häufig Obst und Gemüse zu essen, begrenze hingegen die Menge von Fleisch, Backwaren, tierischen Fetten, Nudeln und Süßigkeiten. Versuche nicht mehr spät abends zu essen.

Die Haut


Gewöhne Dich daran, viel Wasser zu trinken. Das hilft Dir, Deinen Körper von Schadstoffen zu befreien, erhöht die Hautfeuchtigkeit von innen und Du fühlst Dich besser.

Die Haare


Jetzt ist es Zeit über Deine Brautfrisur nachzudenken. Vermeide drastische Veränderungen der Haarlänge oder -farbe. Strapazierte Spitzen abzuschneiden reicht vollkommen aus.
Verwende nach jeder Haarwäsche eine Spülung und wende einmal in der Woche eine Haarmaske an. Das wird Deine Haare mit genug Nährstoffen versorgen, die sie am Hochzeitstag glänzen lassen.

Wenn Du grundsätzlich zu schwächelnden Haaren und brüchigen Fingernägeln neigst, kannst Du mit der Einnahme von Vitaminpräparaten nachhelfen.

3 Monate vorher…
Hochzeit - Wiki
Die Zähne


Fast jeder Zahnarzt bietet eine professionelle Zahnreinigung an. Dieses Angebot solltest Du jetzt nutzen. Du kannst Deine Zähne auch aufhellen. Entweder zu Hause oder professionell. Am besten lässt Du Dich da von Deinem Zahnarzt beraten.

Die Haut


Wenn Du es nicht schon jeden Tag tust, dann beginne jetzt damit, Deine Haut jeden Tag zu reinigen, zu klären und zu pflegen. Dafür eignen sich am besten die Produkte einer Reihe, da diese immer aufeinander abgestimmt sind.
Welche Marke Du dafür verwendest, hängt von Deiner persönlichen Vorliebe ab. Hier gilt nämlich nicht, dass teuer gleich besser ist. Wichtig ist, dass Die Produkte auf Deinen Hauttyp abgestimmt sind, denn nur dann können sie richtig wirken.

Tagsüber solltest Du eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor benutzen. Dieser schützt Dich vor Fältchen durch Sonneneinstrahlung. Nachts hingegen steht Feuchtigkeitszufuhr auf dem Programm.

Wenn Du Problemhaut hast, solltest Du jetzt eine Kosmetikerin aufsuchen, die Deine Haut bis in die Tiefen reinigt. Sie wird Dir wahrscheinlich ein Peeling empfehlen, dass Du am besten einmal in der Woche anwenden sollst. Nach dem Peeling bietet es sich an, eine Maske auszulegen, da Deine Haut die Wirkstoffe in dem Moment am besten aufnehmen kann. Bei fahler Haut empfiehlt sich eine Maske, die die Sauerstoffaufnahme Deiner haut erhöht, bei trockener oder normaler Haut hingegen solltest Du eine Feuchtigkeitsmaske verwenden.

Weiterführender Weddipedia-Artikel Rezepte für Gesichtsmasken von Vitruvia



Tipps gegen Pickel
  • Etwas Zahnpasta auf den Pickel geben und über Nacht einwirken lassen.
  • Auch Zitronensaft auf entzündete Pickel geträufelt wirkt desinfizierend und trocknet den Pickel aus.
  • Zinksalbe hilft ebenfalls bei Hautunreinheiten. Auf die Pickel auftragen und über Nacht einwirken lassen.
  • Schwarzer Tee hilft ebenfalls gegen kleine Pickel. Einen Wattebausch mit dem Tee tränken und auf die entzündete Stelle geben.
Kampf der Cellulitis

Beginne Deinen Tag mit einer Wechseldusche, die Du mit einem kalten Strahl beendest. Wenn Du ein Anticellulite-Duschgel verwendest und Dich nach dem Duschen sorgfältig eincremst, hast Du schon viel gewonnen.

Einmal in der Woche solltest Du ein Körperpeeling anwenden. Beachte dabei besonders die anfälligen Stellen an den Oberschenkeln, die sehr anfällig für Cellulite sind. Das Peeling und die Massage helfen, die Fettdellen zu verkleinern und der Orangenhaut entgegenzuwirken. Nach dem Duschen solltest Du das Eincremen nicht vergessen. Wenn Du das mit einer Massage (immer von unten nach oben zum Herzen hin) verbindest, fühlst Du Dich hinterher gleich viel leichter.

Während eines Bades in der Wanne kannst Du die Zeit auch mit einer Massage der Problemzonen nutzen. Hierfür gibt es Bürsten, die den Effekt verstärken. So eine Massage lässt sich auch super beim Fernsehen nebenbei mache.

Die Füße

Einmal in der Woche ist es zeit, Deine Füße zu pflegen.

Dafür beginnst Du am besten mit einem Peeling und entfernst die Hornhaut danach vorsichtig mit einem Bimsstein. Auch an dieser Körperstelle kann man super Masken anwenden. Ein Tipp, der besonders gut wirkt: Creme Deine Füße abends mit einer reichhaltigen Creme ein und ziehe Baumwollsöckchen drüber. Durch die Nacht und die Wärme wird die Haut an den Füßen besonders schön weich.

Wenn Deine Füße mehr Pflege brauchen, dann kannst Du Dir auch eine professionelle Pediküre gönnen. Besonders in Verbindung mit einer Fußmassage kannst Du dann für einige Zeit dem Stress des Alltags entfliehen

Die Hände

Creme Deine Hände nach jedem Waschen mit Handcreme ein!

Einmal in der Woche kannst Du Deinen Händen ein pflegendes Bad in warmen Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone und 2 Esslöffeln Olivenöl gönnen. Dadurch wird die Haut zart und weich. Danach machst Du am besten auch ein Peeling. Das entfernt trockene Hautschüppchen und die Pflegestoffe einer nachfolgenden Maske können besonders gut einziehen.

Im Drogeriemarkt gibt es auch günstig Baumwollhandschuhe zu erstehen. Auf diese Weise kannst Du Dir über Nacht, weiche Hände zaubern.

Einen Monat früher…
Die Haare


Wenn Du Deine Haare färben oder tönen möchtest, dann tue dies jetzt. Wenn Du keine Farbveränderung möchtest, dann kannst Du ein Shampoo verwenden, dass Deine Haarfarbe auffrischt.

Nun ist auch der richtige Zeitpunkt um zum Friseur zu gehen. Wenn Du den Schnitt für die Brautfrisur verändern möchtest, dann solltest Du das auch jetzt tun.
Etwa eine Woche vor der Hochzeit kann dein Friseur den Schnitt dann nachschneiden. So kommt es nicht zu bösen Überraschungen.
Hochzeit - Wiki

Das Dekolleté


Damit Dein Dekolleté am Hochzeitstag besonders schön wird, solltest Du hier besonders auf ein gründliches Peeling und eine sorgfältig aufgetragene Maske achten.

Der Rücken


Kleinere Unreinheiten entfernst Du am besten mit einem Peeling. Auch hier solltest Du nach dem Duschen oder Baden die Feuchtigkeitscreme auftragen (lassen?)

Die Fingernägel


Wenn Du an Deinem großen Tag künstliche Fingernägel möchtest, aber bis jetzt noch keine hattest, solltest Du jetzt ins Nagelstudio gehen. Die eigenen Nägel müssen sich erstmal an das fremde Material gewöhnen.

Weiterführender Weddipedia-Artikel Nagelmodellage von Vitruvia

Eine Woche früher...
Depilation


Entferne die Härchen an Deinen Beinen, unter den Armen und in der Bikinizone. Auch haarfreie Unterarme sind sehr schön. Am besten lässt Du eine Kosmetikerin eine Haarwachsanwendung machen.

Der Körper


Statte einem Sonnenstudio ein bis zwei kurze Besuche ab oder nutze die Wirkung eines guten Selbstbräuners. Vergiss das Peeling vor der Anwendung nicht, damit Du Dich nicht über eine ungleichmäßige Bräune ärgern musst. Achte besonders auf die trockenen Hautstellen an den Füßen, Knien und Ellenbogen! Wenn Du einen Selbstbräuner verwenden möchtest, creme Deinen Körper vorher ein und trage erst dann sorgfältig das Produkt auf.

Augenbrauen


Ein natürlicher Brauenbogen beginnt an der Stirn genau über der Innenkante des Auges und geht dann in einem leichten Bogen nach außen weiter. Der höchste Punkt ist die Verlängerung von dem Nasenflügel über die Pupille hinweg. Das natürliche Ende der Braue schließt mit der gleichen Linie, allerdings der Außenseite des Auges ab.

Du kannst Deine Brauen und Wimpern auch bei der Kosmetikerin oder Friseurin färben lassen. Das sieht sehr natürlich aus.

Frisur und MakeUp


Spätestens jetzt solltest Du Dich für Deine Brautfrisur und Dein MakeUp entscheiden und beides noch mal ausprobieren. Dadurch sparst Du Zeit und Hektik am großen Tag.

Einen Tag vorher….
Maniküre und Pediküre


Lass Deine Fingernägel stylen. Am natürlichsten wirken Nägel mit einer French-Maniküre, also weißen Spitzen.

Deine Kulturtasche


Bereite einen kleinen Kulturbeutel mit MakeUp vor, der Dich an Deinem Hochzeitstag begleiten wird. Darin sollten folgende Dinge enthalten sein:
  • ein Lippenstift oder Lipgloss
  • ein Konturstift
  • Puder oder mattierende Puderblättchen
Massage


Wenn Du die Möglichkeit solltest Du Dir eine entspannende Massage gönnen, so kann der große Tag entspannt beginnen. Zünde abends eine Duftlampe mit einem schönen Duftöl an (z.B. Lavendel) und brühe Dir eine Tasse Tee auf. Mit Melissentee kannst Du eine schöne ruhige Nacht verbringen

Am Tag der Hochzeit…
Hochzeit - Wiki
Erfrischende Dusche

Dusche mit Deinem Lieblingsduschgel!
Genieße die ruhigen Minuten unter der Dusche und creme Dich danach sorgfältig ein.
Nutze die Körperlotion Deines Lieblingsparfums. Die sind auf der Haut besonders haltbar und dezent.

Das Gesicht

Reinige Deine Haut und lege noch einmal eine Gesichtsmaske auf. Damit ein MakeUp lange halten kann, muss die Haut gut durchfeuchtet sein. Bei angeschwollenen Lidern legst Du am
besten kühlende Pads auf. Hierfür kannst Du auch abgekühlte Schwarzteebeutel verwenden. Bei geröteten oder brennenden Augen benutze Augentropfen.

Die Frisur

Es gilt:
Erst die Haare, dann das MakeUp machen! Besonders, wenn Du beides selbst machst.

Benutze nicht zu viele Stylingprodukte für die Haare (Richtwert: höchstens 2 Produkte), da die Frisur dadurch sehr schwer wird und schneller zusammenfällt.

Für mehr Volumen knete Haarschaum ins feuchte Haar. Und föhne es erst dann trocken.

Für selbstgemachte Frisuren gilt: Je einfacher, desto besser.

Das Make Up

Bürste Deine Lippen mit einer weichen Zahnbürste, damit werden sie sehr schön weich und besser durchblutet. Helle Deine Haut mit einer rosafarbenen Grundierung etwas auf, das lässt sie strahlend erscheinen. Danach kaschierst Du Ungleichmäßigkeiten mit einem Korrekturstift oder Concealer (Augenringe, Unreinheiten). Trage ein leichtes MakeUp auf. Achte dabei darauf, dass die Tönung des MakeUps Deiner Hautfarbe entspricht. Du solltest höchstens (!) einen Ton dunkler oder heller werden. Trage das Rouge auf. Dies kannst Du auf die Farbe des Kleides oder des Brautstraußes abstimmen. Verzichte auf einen Kajalstrich oder Eye-Liner am unteren Augenlid. Dies verkleinert Augen optisch und verläuft schon bei den ersten Tränen. Die unteren Wimpern solltest Du aus diesem Grund auch nicht tuschen.

Die oberen Wimpern tuscht Du hingegen am besten 2 mal mit wasserfester Mascara und kämmst sie danach mit einer Wimpernbürste, damit die Wimpern schöne getrennt sind.

Wenn Du magst, kannst Du vorher etwas Lidschatten auftragen, am besten ein einem Naturton.

Kämme die Augenbrauen erst nach oben und dann nach außen und fixiere sie mit einem Brauengel. Du kannst auch etwas Haarspray auf das Brauenbürstchen sprühen.

Die Lippen grundierst Du erst mit etwas Concealer und nutzt dann den Konturstift, der exakt der Farbe des Lippenstiftes entspricht. Es gibt auch farblose Konturstifte. Diese bieten sich besonders bei der Verwendung von farblosem Lipgloss an.

Zum Schluss, mattierst Du Dein Gesicht mit einem farblosen Puder. Dies erhöht die Haltbarkeit des MakeUps.

Das Parfum

Besprühe Deinen Halsansatz, die Handgelenke, die Knöchel und die Kniekehle. Dann sprühst Du eine Duftwolke vor Dich und schreitest hindurch. Dadurch werden die Duftpartikel optimal verteilt.

WICHTIG
  1. Spätestens eine Woche vor der Hochzeit solltest Du keine Beautyexperimente mehr wagen, damit Deine Haut nicht unnötig gereizt wird.
  2. Besonders Fruchtsäuren, Vitamin C und Retinol können Hautreizungen verursachen und zu Rötungen führen.
  3. An dem Tag vor der Hochzeit solltest Du weder zur Kosmetikerin noch ins Sonnenstudio gehen. Achte auch auf zu viel Sonne!
  4. Benutze am Tag der Hochzeit "Dein" Parfum. Ein neues kann Reizungen verursachen oder Du könntest Dich unwohl fühlen. Außerdem kennt Dich Dein Mann doch auch mit "Deinem" Parfum.
  5. Keine Panik!
Du kannst Dir gegen abgebrochene Nägel einen Nagelkleber kaufen. Und auch sonst gibt es Unmengen kleiner Tricks. Und: Erst kleine Pannen machen einen Tag besonders.

Hochzeitsforum Neueste Beiträge Neue Spiel & Spass Neue Kind & Kegel Neueste Themen
 
Was ist Weddipedia Vor der Hochzeit
 
SHOUTBOX
Shoutbox wird geladen ...
 
 

Abschließend sei bemerkt, dass uns die Hochzeitshomepage viel Freude bereitet, weil wir Euch bei Eurer Hochzeit helfen können.Homepage Hochzeit ist inzwischen nicht mehr wegzudenken. Hochzeit Homepage ist eine echte Unterstützung bei der Planung der Hochzeit.

Freundesliste
...